Kinesiologie (Lehre der Bewegung)

Die Kinesiologie sieht den Menschen als Einheit bestehend aus Körper, Geist und Psyche und berücksichtigt die individuellen Besonderheiten des Einzelnen. Sie geht davon aus, dass der Körper / Mensch am besten weiss, was für ihn gut ist. Energetische Blockaden gelten als Ursprung jeglichen Missbefindens. Diese Blockaden können interne und / oder externe Ursachen haben, d.h. eine Blockade kann durch Probleme entstehen, sie kann aber auch andere Probleme verursachen.



Kinesiologie wirkt auf den ganzen Körper sowie Geist und Seele. Durch die Aktivierung bringen wir unser Gleichgewicht wieder ins fliessen. Es können Stressblockaden durch Stress, Träumen, Genetik etc. entstehen und helfen, diese aufzulösen.